Rassegeflügelzuchtverein Bückeburg e.V.

 

 


Herzlich Willkommen auf der Homepage des Rassegeflügelzuchtvereins Bückeburg e.V.

Auf den folgenden Seiten stellen wir unseren Verein vor. Zur Rassegeflügelzucht gehören Puten, Perlhühner, Gänse, Enten, Hühner, Zwerghühner, Tauben und Ziergeflügel.
Auf unseren Versammlungen besprechen wir aktuelle Themen aus dem Zucht und Ausstellungswesen. Zuchtanfänger und Hobbyhalter unterstützen wir gerne mit Tieren und beraten bei Themen wie Fütterung, Stallungen und Impfungen.

Die Jugendgruppe unseres Vereins wird von einem Jugendleiter betreut.
Hier lernen die die Jugendlichen den Umgang mit lebenden Tieren und ihre Verhaltensweise kennen.
Wir fördern das gesellige Beisammensein durch Vereinsausflüge, Grill u. Wandertage,
Skat u. Knobelabende, Helferfeten, sowie den Besuch von Kreis, Landes u. Bundesschauen.

Der Höhepunkt im Jahr ist unsere Grenzland-Rassegeflügelschau im November in den Bushallen der Fa.Kelder Reisen in Bückeburg-Berenbusch. Einerseits soll bei diesen Ausstellungen den Züchtern die Gelegenheit gegeben werden, ihre Tiere zu präsentieren und bewerten zu lassen , anderseits soll einem breiterem Publikum die Schönheit und Vielfalt des Rassegeflügels gezeigt werden.

Schauen Sie sich um auf unseren Seiten und informieren Sie sich über unseren Verein und die Rassegeflügelzucht.

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich per Mail oder Telefon an uns wenden.
RGZV Bückeburg

1.   
Vorsitzender

Manfred Dralle

Telefon 05721 / 995842

e-Mail: info@rgzv-bückeburg.de

 Impfen ist Pflicht - auch für Hobbyhalter

Das Impfen von Geflügen ist in Deutschland für alle Züchter und Halter unabhänig von der Anzahl der gehaltenen Tiere gesetzlich vorgeschrieben. Grundlage ist die Verordnung zum Schutz gegen die Geflügelpest (GeflPestSchV) vom 21.12.1994

Regelmäßiges Impfen alle 3 Monate ist der einzihe verlässliche Schutz, das Anbwehrsystem der Tiere gegen Krankheitserreger aufrecht zu erhalten und so einen labenslangen Impfschutz zu erreichen. Über die durchgeführten Imfungen hat der Besitzer einen Nachweis zu führen.

Da es sich bei dem Impfstoff um Lebendviren handelt, gibt es keine Eischränkung beim Verzehr von Eiern und Fleisch der behandeltem Tiere, auch nicht am Impftag.

Für alle Mitglieder des RGVZ Bückeburg e.V. ist die Impfung kostenlos. Wenn Sie interesse haben mit uns Ihre Tiere zu impfen melden Sie sich bitte per Telefon bei unserem 1. Vorsitzenden Manfred Dralle unter 05721 / 99 58 42 oder per Mail an manfred-dralle@rgzv-bückeburg.de


Nicht nur Ausstellungszucht

DIESE TEXTPASSAGE BEFINDET SICH NOCH IN DER ERSTELLUNG!!!

Jugend im Verein

Die Jugendarbeit ist eines der wesentlichen Bestandteile in einem Verein, wie der RGZV Bückeburg e.V. Bei Fragen zur Jugendgruppe wenden Sie sich gerne an den Jugendleiter uneres Vereins.

Jugendleiter: Ronny Hauth
Kontakt:     jugendleiter@rgzv-bückeburg.de